start

ich hatte beschlossen kuenstler zu werden. mit grossem elan fuellte ich blatt fuer blatt. etwas ganz eigenes zu schaffen war noch nie selbstverstaendlich. weil das wesentliche der moderne, in den anfaengen des 20sten jahrhunderts realisiert worden ist, musste ich mich stueck fuer stueck zu meinem innersten, zur persoenlichen aussagekraft durchwuehlen. manchmal kam mir die sensucht, der mut oder die verzweiflung zu hilfe.

 

 

diese bilder entstanden in bern und waehrend meines studiums an der kunstakademie in rom. 1972-1976. sie wurden 2013-14 entweder verschenkt oder feierlich den feuer übergeben.

klicken sie auf die ikonen um die diaschow zu starten